News
04.12.2014, 20:00 Uhr
 
Adventsfeier der FU Heek-Nienborg mit Vortrag

Die CDU-Frauen Union Heek-Nienborg hatte zu ihrer Adventsfeier Herrn Bernhard Lensing vom Arbeitskreis Behindertenhilfe im Kreis Borken eingeladen.

Herr Lensing informierte die Frauen über die Historie und die Aufgaben dieses Arbeitskreises, der vor mehr als 34 Jahren in der Förderschule in Bocholt gegründet wurde.

Der Arbeitskreis ist offen für Vereine, Verbände, Institutionen und Selbsthilfegruppen, die sich für die Belange von Menschen mit Behinderungen im Kreis Borken einsetzen.

Er arbeitet unabhängig, ehrenamtlich und ist nicht weisungsgebunden. Ziele der Arbeit dieses Kreises sind die Überwindung des reinen Fürsorgegedankens,

Implementierung von Fördern und Fordern, das Ermöglichen von Selbstständigkeit und Barrierefreiheit, das Bewusstsein, dass Inklusion im Kopf beginnt,

damit „eine Gesellschaft“ erreicht werden kann.

Im Vorstand arbeiten Mitarbeiter aus Fördereinrichtungen, Behindertenwerkstätten, des DRK und viele andere mit.

Im Anschluss an den Vortrag wurde offen vor allem über die aktuelle Umsetzung der Inklusion in den Schulen diskutiert.

Später hörten die Frauen noch eine humorvolle Nikolausgeschichte von Loriot und ließen den Abend bei Gebäck und Glühwein ausklingen.


aktualisiert von Silvia Pieper, 07.12.2014, 16:55 Uhr