Neuigkeiten
19.03.2016, 08:03 Uhr
Mario Strehlow als Vorsitzender der CDU Heek-Nienborg bestätigt
CDU bündelt Kräfte im Gemeindeverband
Zwei Themen bestimmten die Mitgliederversammlung der CDU Heek-Nienborg zu der ca. 50 Mitglieder den Weg in das Hotel am Markt gefunden hatten. Neben der Neuwahl des Vorstandes stand die zukünftige Struktur der Parteiarbeit vor Ort im Mittelpunkt des Parteitages. 
Aus der Zeit der kommunalen Neugliederung vor über 40 Jahren war die CDU in Heek und Nienborg in drei Verbänden, einem Gemeindeverband und zwei Ortsverbände, organisiert. „Wir wollen in einem starken Gemeindeverband die Kräfte bündeln, ohne die Interessen der beiden Ortsteile aus den Augen zu verlieren!“ erklärten die beiden bisherigen Ortsvorsitzenden Jörg Rosery (Nienborg) und Jörg Oellerich (Heek). Einstimmig folgten die Mitglieder dem Vorschlag den Zusammenschluss umzusetzen.
Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde Mario Strehlow einstimmig in seinem Amt als Vorsitzender des Gemeindeverbandes bestätigt. Zu seinen Stellvertretern wurden Dr. Susanne Weilinghoff (Nienborg), Jörg Oellerich (Heek) und Theo Wildenhues (Ahle) gewählt. Schriftführer ist nun Bernhard Homann, der von Sarah Vortkamp vertreten wird. Die Mitgliederbetreuung übernimmt Elisabeth Voss. Mario Strehlow bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen. „Ich freue mich auf die weitere Arbeit als CDU Vorsitzender.“, so Strehlow. „Wir wollen weiter daran arbeiten einen offenen Dialog mit den Bürgern zu führen und transparente Politik in Heek und Nienborg umzusetzen.“ erklärte Strehlow. Heek sei in den vergangenen Jahren immer gut aufgestellt gewesen und dies müsse auch in der Zukunft so bleiben.
Der Vorstand wird durch die gewählten Beisitzer vervollständigt. Dies sind Rasim Ajeti, Hubert Alfert, Heinrich Althoff, Rudolph Böckers, Dorothee Brüggemann, Ulrich Helmich, Markus Jasper, Walter Niemeyer, Silvia Pieper, Jörg Rosery, Ellen Steiner und Heile Wermer. 
aktualisiert von Mario Strehlow, 19.03.2016, 08:08 Uhr