Herzlich Willkommen auf der Homepage der CDU Heek-Nienborg!

Gemeindeverbandsvorsitzender Mario StrehlowHerzlich Willkommen auf der Homepage der CDU Heek-Nienborg!

Schön, dass Sie bei uns reinschauen. Wir möchten Sie auf diesen Seiten über die Arbeit der CDU in und für die Gemeinde Heek informieren. Besuchen Sie uns doch auch auf unserer facebook Seite und bei www.instagram.com/cdu_heeknienborgahle

Scheuen Sie sich nicht, uns bei Fragen oder Anregungen direkt anzusprechen.

Für den Blick über die Gemeindegrenze hinaus, empfehlen wir die Homepage des Kreisverbandes www.cdu-kreis-borken.de .

Aktuelle und sichere Informationen zum Geschehen rund um das Corona-Virus finden Sie auf der Website des Kreises Borken  www.kreis-borken.de

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie bitte gesund!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Susanne Weilinghoff
CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende



Aktuelles
Gemeindeverband

„Politisches Engagement ist wichtig, wenn man seine Heimatgemeinde in allen Ortsteilen wirklich mitgestalten und voranbringen will.“ So haben unsere Mitglieder des CDU Gemeindeverbandes Heek-Nienborg die bisherige Vorsitzende Dr. Susanne Weilinghoff  mit großer Mehrheit für eine weitere zweijährige Amtszeit wiedergewählt.
"Ich bin froh, ein starkes Team an meiner Seite zu wissen. Vielen Dank für das Vertrauen."
Den Vorstand der CDU vervollständigen Christoph Venhues,



Frauenunion
Austausch über die Herausforderungen für die nächsten Jahre. Jens Spahn, Bundesminister für Gesundheit diskutierte mit der Frauen Union Heek-Nienborg, Frauen-Union Ahaus, Frauen Union Legden-Asbeck und Frauen Union Vreden in Ahaus. Nach Kaffee & Kuchen kam Schule, Digitalisierung, Pflege und natürlich Corona zur Sprache. Vielen Dank für deine Zeit Jens, am 26.09.2021 ist Bundestagswahl, unsere Unterstützung ist dir sicher.

Fraktion im Rat
-Sportstättenentwicklungsplan
-Rathauserweiterung
-DIEK Heek Dorfinnenentwicklung und Attraktivitätssteigerung Ortsteil Heek
-Überarbeitung und Anpassung der Kriterien zur Vergabe von
  gemeindlichen Bauplätzen
-Photovoltaik
-Mobilitätsmanagement Elektromobilität
-Erweiterung der Sporthalle zu einem Kultur- und Sportzentrum
-Regelmäßige Einwohnerversammlungen
-Sanierung und Modernisierung Eppingscher Hof
-Renaturierung als Ausgleichsmaßnahme vor Ort
-Verkehrsströme Hoffstätte
-Stiegenpark, notwendige Ertüchtigung
-Sanierung Ahler Straße / Brinkstraße

weitere Anträge siehe unter Dokumente