Herzlich Willkommen auf der Homepage der CDU Heek-Nienborg!

Gemeindeverbandsvorsitzender Mario StrehlowHerzlich Willkommen auf der Homepage der CDU Heek-Nienborg!

Schön, dass Sie bei uns reinschauen. Wir möchten Sie auf diesen Seiten über die Arbeit der CDU in und für die Gemeinde Heek informieren. Besuchen Sie uns doch auch auf unserer facebook Seite und bei www.instagram.com/cdu_heeknienborgahle

Scheuen Sie sich nicht, uns bei Fragen oder Anregungen direkt anzusprechen.

Für den Blick über die Gemeindegrenze hinaus, empfehlen wir die Homepage des CDU-Kreisverbandes www.cdu-kreis-borken.de, der CDU Nordrhein-Westfalen www.cdu-nrw.de und der CDU Deutschland www.cdu.de

Aktuelle und sichere Informationen rund um das Geschehen in unserem Umfeld finden Sie auf der Website des Kreises Borken  www.kreis-borken.de

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Susanne Weilinghoff
CDU-Gemeindeverbandsvorsitzende



Aktuelles
Gemeindeverband
Die Delegierten beim CDU Landesparteitag NRW in Bonn haben den Koalitionsvereinbarungen von CDU und GRÜNEN zugestimmt. Auf geht's um in den nächsten Jahren die anspruchsvollen Ziele umzusetzen.

Gemeindeverband
Die CDU Heek-Nienborg bedankt sich bei allen Jubilaren und Jubilarinnen für die langjährige Treue.
Reihe 1: Heike Wermer MdL, Josef Schmiing, Hildegard Thüner, Landrat Dr. Kai Zwicker
Reihe 2: Günter Bröker, Theo Rosing
Reihe 3: Wilhelm Brüning, stellvertretend für ihren Mann Rudolf Schmitz seine Frau Anneliese
Reihe 4: Josef Weilinghoff, Paul Wessling
Reihe 5: CDU-Vorsitzende Dr. Susanne Weilinghoff, Jörg Rosery

Fraktion im Rat
-Neugestaltung der Satzungen von Anliegerbeiträgen nach KAG und BauGB
-Streckenüberprüfung Bürgerbus
-Sportstättenentwicklungsplan
-Rathauserweiterung
-DIEK Heek Dorfinnenentwicklung und Attraktivitätssteigerung Ortsteil Heek
-Überarbeitung und Anpassung der Kriterien zur Vergabe von gemeindlichen Bauplätzen
-Photovoltaik
-Mobilitätsmanagement Elektromobilität
-Erweiterung der Sporthalle zu einem Kultur- und Sportzentrum
-Regelmäßige Einwohnerversammlungen
-Sanierung und Modernisierung Eppingscher Hof
-Renaturierung als Ausgleichsmaßnahme vor Ort
-Verkehrsströme Hoffstätte
-Stiegenpark, notwendige Ertüchtigung
-Sanierung Ahler Straße / Brinkstraße

weitere Anträge siehe Dokumente.
eine kurze Beschreibung und den Link zu den Anträgen finden sie hier: